Zum Hauptinhalt springen

Wilfried Hebestreit

Demo gegen den Bau einer Schießanlage im Zeitzer Forst

Nach der Unterschriftensammlung gegen die Errichtung einer Schießanlage im Zeitzer Forst, zu der wir auch von Thüringer Seite bereits viele Unterschriften beitragen konnten, fand nun am 1. September eine Demo statt. Symbolträchtig wurde der Weltfriedenstag gewählt, um den Bürgerwillen gegen die weitere Militarisierung des Forstes zum Ausdruck zu… Weiterlesen


Spende von Alternative 54 e.V. übergeben

Auf Initiative von Knuth Schurtzmann, Vorsitzender der Kreistagsfraktion LINKE/Grüne überreichte der Landtagsabgeordnete Mike Huster (LINKE) vergangene Woche eine Spende des Vereins Alternative 54 e.V. in Höhe von 300,00€ an den Verein für Regional- und Technikgeschichte e.V. Die Alternative 54 e.V. ist ein Verein, den 1995 Landtagsabgeordnete der… Weiterlesen


Erika Hänseroth

Redaktionsgespräch mit Thüringens CDU-Generalsekretär Mario Vogt vom 05. August 2011 in OTZ

Ihre Aussagen,Herr Voigt, kann ich einfach nicht unwidersprochen stehen lassen. Eine Eingangsbemerkung; Durch Reibung entsteht bekanntlich Wärme und nicht Energie. Im Gegenteil, Energie wird durch Reibung in Wärme umgewandelt. Es kostet also Energie, wenn sich aneinander gerieben wird. Und manchmal entzündet Reibung auch ein Feuer. Im vorliegenden… Weiterlesen


Claudia Nissen, Stadträtin Kahla

… und keiner will’s gewesen sein.

Wozu doch „politische Sommerlöcher„ immer gut sind. Da wird im August in der OTZ eine Diskussion losgetreten, wer von der Stadtverwaltung in Kahla für eine Beschlussvorlage verantwortlich ist, die im September 2010 erarbeitet und im Januar 2011 im Stadtrat zur Abstimmung kam. Alter Kämmerer, der zur Zeit der Erarbeitung im Amt war, gegen neuen… Weiterlesen


Erika Hänseroth, Hermsdorf

Rüstungsgeschäfte der BRD

Ganz abgesehen davon, dass ich Rüstungsgeschäfte grundsätzlich nicht gut heißen kann, muss man sich schon sehr wundern, an welche Staaten jetzt Waffen geliefert werden sollen. Panzerlieferung nach Saudi-Arabien, Patrouillenboote nach Angola; man darf gespannt sein, welche Lobby Frau Merkel als nächstes bedient. Die fadenscheinigen Erklärungen von… Weiterlesen


Kreistagsfraktion LINKE/GRÜNE zu Besuch in Großlöbichau

Im Rahmen einer Fraktionssitzung besuchten Mitglieder der Kreistagsfraktion DIE LINKE/BÜNDNIS 90-DIE GRÜNEN am vergangenen Mittwoch die Mülldeponie Großlöbichau. Der Betriebsleiter des Zweckverband Restabfallentsorgung Ostthüringen (ZRO) Tim Wagner informierte über die Struktur des Zweckverbandes sowie den Aufbau und Betrieb der Mülldeponie. Über… Weiterlesen


Jenoptik will raus aus Gesellschaftervertrag

Die Jenoptik AG möchte seine Gesellschafteranteile an der Verkehrslandeplatz Jena-Schöngleina GmbH abgeben. Verbleibende Gesellschafter wären in diesem Fall die Stadt Jena und der Saale-Holzland-Kreis zu je 50%. Eine solche Mitteilung würde man in der Presse einfach nur zur Kenntnis nehmen, doch im Kreistag hat die Fraktion LINKE/GRÜNE gemeinsam mit… Weiterlesen


Erika Hänseroth, Hermsdorf

Die Griechenlandkrise

In Griechenland, wo einst die Götter zu Hause waren, ist der Teufel los.Das Land scheint in einer fast ausweg losen Krise zu stecken. Der einzige Ausweg soll nun ein noch härterer Sparkurs und der Ausverkauf des öffentlichen Eigentums sein. Das bedeutet für einen großen Teil der griechischen Bevölkerung noch mehr Lohn- und Gehaltskürzungen,… Weiterlesen


Knuth Schurtzmann

Jenoptik will raus aus Gesellschaftervertrag

Die Jenoptik AG möchte seine Gesellschafteranteile an der Verkehrslandeplatz Jena-Schöngleina GmbH abgeben. Verbleibende Gesellschafter wären in diesem Fall die Stadt Jena und der Saale-Holzland-Kreis zu je 50%. Eine solche Mitteilung würde man in der Presse einfach nur zur Kenntnis nehmen, doch im Kreistag hat die Fraktion LINKE/GRÜNE gemeinsam mit… Weiterlesen


Erika Hänseroth, BO Hermsdorf

Rente mit 69

Mit Hilfe der " Fünf Wirtschafts-Weisen" soll uns nun wieder einmal eine sozialpolitische Kröte schmackhaft gemacht werden. Zum X-ten Male wird das Märchen vom demografischen Faktor als Schreckgespenst für zukünftige Rentenbezieher an die Wand gemalt. Da treibt es mir doch die Zornesröte ins Gesicht, wenn ich sehe,  wie auf dem Rücken von… Weiterlesen