Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

1. Mai in Hermsdorf - endlich wieder raus!

Am 01. Mai 2022 lädt der Kreisverband der Linken im Saale-Holzland-Kreis in der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr zur Maifeier auf dem Platz am Stadthaus in Hermsdorf ein. Nachdem die traditionelle Veranstaltung zum Internationalen Tag der Arbeit in den letzten zwei Jahren pandemiebedingt ausfallen musste, freuen sich die Organisatoren nun darauf, dass der 1. Mai wieder gefeiert werden kann.

Die Bedeutung des 1. Mai als Tag der Arbeiterbewegung geht auf das Jahr 1886 zurück, als in den USA und Australien Generalstreiks zur Durchsetzung des Acht-Stunden-Tags stattfanden. Die Gewerkschaften griffen die Forderungen der arbeitenden Bevölkerung auf und so wurde daraus schließlich ein internationaler Feiertag, der heutzutage weltweit mit verschiedenen Aktionen, wie Demonstrationen, politischen Frühschoppen oder eben Maifeiern, begangen wird.

Im Saale-Holzland-Kreis verbindet die Maifeier der Linken seit vielen Jahren sowohl die politische Ebene, aber ebenso den Gedanken des Feierns. So ist neben Markus Gleichmann (MdL), Ralph Lenkert (MdB) und Vertretern der Gewerkschaft IG BCE auch Cat Henschelmann, der mit seiner Violine für Irish-Folk-Feeling sorgen wird, zu Gast.

In diesem Jahr fällt der Tag der Arbeit außerdem mit dem International Family Equality Day (IFED) zusammen, so dass gleichzeitig auf den Kampf für die Gleichberechtigung von Regenbogenfamilien aufmerksam gemacht wird.

Wer also am Sonntag noch keine weiteren Pläne hat, ist herzlich nach Hermsdorf eingeladen. Für die jüngeren Besucher steht eine Hüpfburg bereit und es darf auf dem Bücherbasar gestöbert werden. Außerdem gibt es Kaffee und Kuchen und der Rost brennt für alle, die lieber etwas Deftiges genießen wollen.


Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Spenden

Die LINKE. nimmt aus Überzeugung keine Groß- und Unternehmensspenden entgegen. Wir sind eine Partei für Millionen und nicht Millionäre.

Gute politische Arbeit muss aber auch gesehen werden und das kostet Geld. Wenn Sie als Privatperson unsere Arbeit finanziell unterstützen wollen, freuen wir uns über Ihre Spende.

IBAN: DE72830530300000403415
BIC: HELADEF1JEN
Sparkasse Jena Saale-Holzland-Kreis

(Wenn Sie eine Spendenquittung benötigen, vermerken Sie bitte bei der Überweisung Ihren Namen und Ihre Anschrift im Verwendungszweck.)

QR-Code für Banking-Apps: