Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Bürgermeisterwahl Crossen. Die LINKE. nominiert Uwe Berndt

Der Kreisverband DIE LINKE. im Saale-Holzland-Kreis schickt nach dem Votum der Crossener Genossinnen und Genossen erneut den Amtsinhaber Uwe Berndt zur Bürgermeisterwahl am 26. April 2020 ins Rennen.

Seit 2014 hat Uwe Berndt die Geschicke der Gemeinde im Elstertal geleitet und in dieser Zeit Crossen weit über die Kreisgrenzen hinweg bekannt machen. Nicht zuletzt der Rückkauf des Crossener Schlosses in Kommunaleigentum, die Belebung des Klubhauses gemeinsam mit den ortsansässigen Gemeinden, die Einbeziehung der Bürger in relevante Entscheidungen und der engagierte Kampf um den Schulstandort Crossen waren Kriterien, welche den Kreisvorstand der Partei DIE LINKE. veranlasst haben, die Kandidatur von Uwe Berndt zu unterstützen.

Knut Meenzen, Sprecher des Kreisverbandes erklärt: 

“Wir hoffen, dass mit Uwe Berndt die Gemeinde Crossen mit ihren Ortsteilen erfolgreich weiterentwickelt werden kann und durch die bereits begonnene Zusammenarbeit mit Nachbargemeinden auch über Kreisgrenzen hinweg die gesamte Region profitiert. Aus linker Sicht schätzen wir vor allem die von Uwe Berndt geschaffene Transparenz bei anstehenden Entscheidungen in der Gemeinde und die Beteiligungsmöglichkeiten für die Crossener, welche aktiv in offenen Arbeitsgruppen mitgestalten können.”

 


Termine

Keine Nachrichten verfügbar.