Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Das Saale Holzland Echo

Unsere Informationszeitung für den Saale-Holzland-Kreis

Das Saale-Holzland Echo ist unser Informationsmedium über die Arbeit von LINKEN Mandatsträgerinnen und Mandatsträgern im Landkreis. 

Vierteljährlich informieren wir Sie über die aktuellen Debatten im Kreistag und über unsere Aktivitäten und Forderungen. Sie können die aktuelle und ältere Ausgaben hier herunterladen.

Klick startet Download (PDF, 4,8 MB)
Saale Holzland Echo Ausgabe III 2018

Ausgabe III. Quartal 2018

Die Ausgabe im III. Quartal 2018 hat folgende Schwerpunkte:

  • Rechte Heuchelei, AfD und Rechtsextreme nutzen »Trauer« für Propaganda aus.

  • Transparenz gefordert, Kreistag: Linke fordert Verbesserungen bei der Mitbeteiligung im Landkreis

  • Abgeordnete spenden Diäten

  • Masterplan Schule, Wir wollen Transparenz und Mitbestimmung der Schulen

  • »Wir werden  keine Schule schließen«, Schulleiter*innengespräch mit Minister Holter im Saale-Holzland-Kreis

  • Kahla Courage, Die Veranstaltung »Vielfalt ist das ganze Leben« lockte mehr als 200 Besucher*innen auf den Kahlaer Marktplatz.

  • Platz 1: Einwohnerverlust im SHK Landesweit am höchsten. Das Mantra »Der Landkreis ist gut aufgestellt« wird nicht ausreichen, um die Herausforderungen des ländlichen Raumes zu meistern. Die Demographie macht auch vor dem Saale-Holzland-Kreis nicht halt.

  • Südliches Saaletal: Klagen gegen Erhöhung von Kindergartengebühren eingereicht.

  • Jung und links, Neue Jugendgruppe gegründet

  •  

    Termine Wahlen 2019, Europa-, Kommunal- und Landtagswahlen im kommenden Jahr

  • Schluss im März 2019?, Der Bundestagsabgeordnete Ralph Lenkert (LINKE) fordert seit Jahren die Abschaffung.

  • Kommunalwahlen 19, Im kommenden Jahr werden die Kreistagsmitglieder und ganz viele Stadt- und Gemeinderäte neu gewählt. Nutzen Sie Ihre Chance!

  • Der Kreisverband DIE LINKE im SHK, Mehr als 100 Menschen engagieren sich als Mitglieder für die Partei DIE LINKE im Landkreis.